NEWS 

Landesfinale - wir kommen

Die Turnerinnen vom TSV Kohlberg standen am vergangenen Samstag in Wernau im Bezirksfinale Mitte des Schwäbischen Turnerbundes im Wettkampf der offenen Klasse Pflicht ab 12 Jahren. Dafür hatten sie sich zuvor durch einen zweiten Platz im Turngau Neckar-Teck qualifiziert.

 

Die Mannschaft startete am Reck/Stufenbarren. Dort zeigten die Mädels einfache Übungen. Diese präsentierten sie technisch gut und erhielten 46,2 Punkte. Am folgenden Schwebebalken musste die Mannschaft allerdings mehrere Unsicherheiten und Stürze hinnehmen. Das schlug sich auch im Geräteergebnis der besten drei Turnerinnen nieder (45,45 Punkte).

Nun freute man sich auf die folgenden Geräte. Denn Boden und Sprung sind Kohlbergs Stärke. Präzise geturnte Übungen mit temporeichen Flickflacks und eleganten Sprüngen erbrachten am Boden hohe Wertungen. 49,45 Punkte flossen ins Endergebnis ein. Am Sprung hatten die Kampfrichter in diesem Wettkampf ein besonders strenges Auge. Die Wertungen waren bei allen Vereinen niedrig, sodass die Kohlberger Mädels mit kraftvoll geturnten Handstandüberschlägen und Yamashitas nur auf 46,1 Punkte kamen. Ob das für einen der Qualifikationsplätze reichen würde, war vor der Siegerehrung nicht abzusehen. Der Wettkampf war mit elf teilnehmenden Mannschaften nicht nur konkurrenzstark, sondern auch recht unübersichtlich. Und nur die Plätze 1 – 4 des Bezirksfinales haben beim Landesfinale ein Startrecht. Darum war die Freude riesig, als der TSV Kohlberg auf den 4. Platz aufgerufen wurde. Sieger wurde der TSV Deizisau vor MTV Stuttgart und WKG Derendingen-Kirchentellinsfurt. Beste Kohlberger Einzelturnerin war Sara Schmidt mit 61,9 Punkten. Außerdem für Kohlberg im Einsatz: Paulina Geiger, Monalie Kaufmann, Vanessa Schaich, Janine Kurz, Jana Schaich und Maren Höller. Als Kampfrichter: Saskia Seiffarth

Zur besseren Planung

werden hier die Turnstunden im Kinder- und Jugendbereich für das Schuljahr 2018/2019 bekanntgegeben.

 

Die Kinder- und Jugendgruppen beginnen ab Montag, 17.09.2018.

 

Für das neue Schuljahr freuen sich die Übungsleiter auf großes Interesse bei den einzelnen Übungsstunden. Neueinsteiger sind gerne willkommen und dürfen auch gerne bei unterschiedlichen Angeboten reinschnuppern!

 

Kleinkinder- und Vorschulturnen - Jusihalle

In diesen Turnstunden erfahren die Kinder motorische Grundfähig-keiten wie

z.B. rollen, hüpfen, hangeln, stützen an Groß– und Kleingeräten, Bewegungslandschaften, die die Grobmotorik und Koordination bzw. Konzentration fördern. Spiel und Spaß mit und ohne Musik unterstützen unseren Bewegungsdrang in jeder Turnstunde.

 

Eltern-Kind-Turnen (2-4 Jahre)

Leitung: Sylvia Deyle

Montag 15.30 Uhr – 16.30 Uhr (von Nov.-März 15.15 Uhr – 16.15 Uhr)

Zwergenturnen (4-5 Jahre)

Leitung: Übungsleiterin Tanja Felbinger, Jenny Eppinger

Montag 16.30 Uhr – 17.30 Uhr (von Nov.-März 16.15 Uhr – 17.15 Uhr)

Bärenturnen (5-6 Jahre)

Leitung: Maren Höller

Montag 14.15 Uhr – 15.15 Uhr

 

Breitensport-Turnen - Jusihalle

In diesen Gruppen steht im Vordergrund, den Kindern den Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Die Stunden sind vielseitig gefächert – Grundelemente Turnen, Taktik- und Ballspiele sowie Leichtathletik.

 

Fun Kids I (1. u. 2. Klasse - Mädchen und Jungs)

Leitung: Übungsleiterin Verena Diecke

Mittwoch 15.30 Uhr – 16.30 Uhr

Fun Kids II (ab 3. Klasse – Mädchen und Jungs)

Leitung: Übungsleiterin Verena Diecke

Mittwoch 18.15 Uhr – 19.30 Uhr

 

Geräteturnen

Erarbeitung der Grundlagen: Beweglichkeit, Kraft, Schnellkraft, Koordination für das Geräteturnen.
Erlernen der Übungen P1-P9 an den Geräten: Boden, Barren, Reck und Sprung. (für Wettkämpfe beim Gaukinderturnfest und Hallenturnfest)

 

Level 1-2, Mädchen Jahrgang 2009 - 2013

Leitung: Übungsleiterin Christina Maisch + Team

Dienstag 16.30 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag 15.00 - 16.30 Uhr

Level 1, Mädchen Jahrgang 2008 + älter

Leitung: Übungsleiterin Christina Maisch + Team

Dienstag 18.00 Uhr – 19.30 Uhr

Level 1-3, Jungen ab Jahrgang 2012

Leitung: Übungsleiter Uli Münzenmaier + Team

Donnerstag 16.15 Uhr – 17.45 Uhr

Level 3-5, Mädchen Jahrgang 2008 + älter

Leitung: Übungsleiterin Christina und Alessa Maisch + Team

Dienstag 18.00 - 19.30 Uhr

Freitag 15.00 – 16.30 Uhr/17.30 Uhr

 

Kurs Gerätturnen für Jugendliche / Frauen und Männer ab 16 Jahren

 

Das Training beinhaltet Elemente aus den Bereichen Kraft, Koordination und Beweglichkeit, sowie Übungsteile an den verschiedenen Geräten und am Minitrampolin. Auch zur Vorbereitung auf Abitur- oder Sporteingangs-prüfungen.

Angesprochen sind Wiedereinsteiger und Neulinge aller Altersklassen.

Kostenlos für Vereinsmitglieder, Nichtmitglieder zahlen 15,-€ je sechs Einheiten

Leitung: Übungsleiterin Christina Maisch

Freitag 16.30 – 17.30 Uhr

Infos unter 07025/842291

 

Rope Skipping - Jusihalle

Wenn Du Spaß am Springen mit dem Seil hast, dann bist du hier richtig. Von Speed, Criss Cross und Double Under – hier lernst du, was mit einem Seil alles möglich ist.

 

Rope Skipping I (1. – 4. Klasse)

Leitung: Übungsleiterin Sandra Rasch

Dienstag 15.30 Uhr – 16.30 Uhr

Rope Skipping II (5.-6. Klasse)

Leitung: Übungsleiterin Sina Euchner

Freitag 17.30 Uhr – 18.30 Uhr

Rope Skipping III (ab Klasse 7)

Leitung: Übungsleiterin Anja Schaich

Freitag 17.30 Uhr – 18.30 Uhr

Showgruppe

Leitung: Übungsleiterin Tamara Rehm

Freitag 18.30 Uhr – 19.30 Uhr

 

Tanzen – Vereinszentrum Alte Schule

Wenn Du Lust auf Zumba (zu lateinamerikanische Musik) bzw. Hip Hop (zu aktueller fetziger Musik) mit interessanten vielseitigen Choreographien und Spaß am Tanzen hast, bist Du hier genau richtig!

 

Zumba Junior (5-7 Jahre)

Leitung: Claudia Gonschorek

Mittwoch 16.30 Uhr – 17.30 Uhr

Zumba Kids (8-12 Jahre)

Leitung: Claudia Gonschorek

Mittwoch 17.30 Uhr – 18.30 Uhr

Hip Hop for Teens (ab 12 Jahre)

Leitung Marie Henkes

Donnerstag 17.30 Uhr – 18.30 Uhr

 

 

Übungsbetrieb nach der Sommerpause bei den Erwachsenen-Gruppen:

 

Fit & Fun, Frauen I + II ab 11.09.2018

 

Beginn der einzelnen Kurse werden im Mitteilungsblatt bekannt gegeben oder ist auf unserer Homepage www.tsv-kohlberg.de nachzulesen.