Aktuelles

Ortsturnier - 20./21. Juli 2018

Begonnen wurde am Freitagabend 20.07.18 mit gut einer Stunde Verspätung um 19.15 Uhr, da pünktlich um 18 Uhr heftige Regenfälle, Blitz und Donner den Turnierstart des Fußball-Straßenturniers verzögerten.

 

„Industriegebiet gewinnt zwei Sekunden vor Schluss das Straßenschild – 34 Treffer in 27 Begegnungen“

 

 In zwei Fünfer Gruppen kämpften zehn Mannschaften um das heiß begehrte Straßenschild „Sieger Ortsturnier“. In Gruppe 1 holte sich die Mannschaft Haldenstraße mit acht Punkten Rang eins und zog ins Halbfinale ein. Das Team Krautgarten erreichte ebenfalls das Semifinale mit sechs Zählern. Kappishäusern I (5 Punkte), Käppele (4) und die Teckstraße (1) spielten die Plätze fünf bis zehn aus.

In Gruppe 2 war der Grund mit zwölf Zählern das Maß aller Dinge und löste souverän das Halbfinalticket. Mit neun Punkten zog das Industriegebiet ebenso ins Halbfinale ein. Die Teams Hardt (6 Punkte), Kappishäusern II (3) und der Berggarten (0) trafen sich wieder bei den Platzierungsspielen.

Die Zuschauer sahen unter dem Jusi dann zwei spannende Halbfinalbegegnungen. Im ersten Semifinale behielt das Industriegebiet gegen die Haldenstraße mit 6:5 nach Neunmeterschießen die Oberhand und zog ins Finale ein. Auf dem anderen Platz zog der Grund mit einem 3:2 ebenfalls vom ominösen Punkt gegen den Krautgarten ins Endspiel ein. Im Spiel um Platz 9+10 besiegte die Teckstraße den Berggarten knapp mit 1:0. Kappishäusern II kämpfte das Käppele um Platz 7+8 mit 1:0 nieder. Einen klaren 3:0 Erfolg feierten die Kicker von Kappishäusern I, sie holten sich gegen das Hardt Platz fünf. Im kleinen Finale stand es nach regulärer Spielzeit zwischen dem Krautgarten und der Haldenstraße 1:1. In einem packenden Neunmeterschießen behielt der Krautgarten dann mit 4:2 die Oberhand und sicherte sich Rang drei.

Unter Flutlicht standen sich das Industriegebiet und der Grund im Endspiel gegenüber. Es war ein packendes Finale, beide Mannschaften hatten gute Tormöglichkeiten ausgelassen und es blieb lange bei einer Nullnummer. Zwei Sekunden vor Spielende zappelte das Spielobjekt dann doch noch im Kasten. Der goldene Treffer gelang dem Industriegebiet, sie holten sich in einem Krimi den Titel 2018 unter dem Jusi. Bei der Siegerehrung überreichte Vorstand Arthur Rehm den besten drei Mannschaften (Industriegebiet / Grund / Krautgarten) noch Sachpreise. Danach wurde im Zelt und an der Bar zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen.

 

 1.)  Industriegebiet

 2.)  Grund

 3.)  Krautgarten

 4.)  Haldenstraße

 5.)  Kappis I

 6.)  Hardt

 7.)  Kappis II

 8.)  Käppele

 9.)  Teckstraße

10.) Berggarten 

 

 

Volleyball-Freundschaftsspiele auswärtige Mannschaften

Eigentlich hätte es eine Premiere werden sollen. Zum ersten Mal wollte man das Turnier der auswärtigen Mannschaften auf dem neuen Beachvolleyball-Feld austragen. Doch das Gewitter machte den Volleyballern einen Strich durch die Rechnung – das Turnier konnte leider nicht stattfinden.

 

 

Leichtathletik- Dreikampf

Am Samstag um 9 Uhr startete die Leichtathletikjugend des TSV Kohlberg zum Dreikampf. Trotz des regenreichen Vormittags fanden sich viele Mädchen und Jungen im Alter von 4 – 13 Jahren auf dem Sportplatz ein. Alle bemühten sich - mit großem Ehrgeiz und voller Spaß möglichst gut im 50-Meter Lauf, Ballweitwurf und beim Weitsprung zu sein.

Angefeuert von den Zuschauern und Helfern zeigten sie gute Leistungen. Auch die Knirpse im Alter von 4 und 5 Jahren waren bei ihrem ersten Wettkampf mit Eifer dabei. Nach einem reibungslosen Dreikampf konnte nach ca. 2 Stunden die Siegerehrung beginnen.

Jedes Kind hat für die gute Leistung eine Medaille und Gummibärchen bekommen.

Bei allen Helfern, die zum Gelingen dieses Wettkampfes beigetragen haben möchten wir uns recht herzlich bedanken.

 

Ergebnisse (erste 3 Plätze)

Knirpse 2 Jahrgang 2013 und jünger

Mädchen:                          1.Hensel,Lia                       2.Schnitzler, Lenia                           3.Stiefel, Caja

Jungen:                                              1.Wachtel Meo                                2.Bader, David                                 3.Laubheimer, Julius

 

Knirpse 1 Jahrgang 2011/2012

Mädchen:                          1.Stoll, Katharina             2.Lier Cornelia                                  3.Scholz, Lara

 Jungen:                              1.Lier, Sebastian              2.Ardelean, Sebastian                   3.Beckers, Ole

 

Schüler D Jahrgang 2009/2010

Mädchen.                          1.Stiefel, Luna                  2.Laubheimer, Josefine                               3.Schweizer, Nina

Jungen:                               1.Lier, Fabian                    2.Spohn, Florian                              3. Keppeler, David

 

Schüler C Jahrgang 2007/2008

Mädchen:                          1.Flohr, Finja                     2. Dobrani, Letizia          

Jungen:                               1.Stiefel, Aaron                               2.Besemer, Jan                                               3.Geiger, Lasse

                              

Schüler B Jahrgang 2005/2006

Mädchen:                          1.Baugert, Lara                 Jungen: 1.Stiefel, Jashua

 

 

Sparkassencup: Jugendfußballturniere

Bei herrlichem Sommerwetter wurden die Fußball-Jugendturniere im Rahmen des Sparkassencups ausgetragen. Ab 12.00 Uhr durften die Bambini, die Knirpse und die F-Junioren ihr Können unter Beweis stellen.

Bei den Bambini traten insgesamt 15 Mannschaften an. Hier stand der Spaß im Vordergrund und jedes Kind erhielt nach dem Turnier eine Medaille.

Am Knirpse Turnier nahmen 5 Mannschaften teil. Sieger des Turniers war die Mannschaft des TSV Wolfschlugen gefolgt vom FC Neuhausen 80 auf dem 2. Platz und TSV Ötlingen auf dem 3. Platz. Den 4. Platz belegte VfL Kirchheim, 5. wurde der TSV Kohlberg/Tischardt.

 

Am F-Junioren Turnier nahmen auch 5 Mannschaften teil. Sieger des Turniers war die Mannschaft des TSV Wolfschlugen gefolgt vom VfL Kirchheim auf dem 2. Platz und TSV Kohlberg auf dem 3. Platz. Den 4. Platz belegte FC Neuhausen, 5. wurde der TSV Grafenberg.

 

Am Nachmittag fand das E-und D-Junioren Turnier statt. Hier konnten wir auf dem Sportgelände des TSV Kohlberg insgesamt 9 Mannschaften begrüßen. Gewinnen konnte bei den E- Junioren der FC Neuhausen 80, 2. wurde der der TSV Kohlberg, 3. die TuS Metzingen, 4. der TSV Jesingen und 5. wurde der VfL Kirchheim.

 

Bei der D-Jugend gab es folgende Ergebnisse: 1. Platz SGM Täle/Kohlberg, 2. wurde der TSV Dettingen/Erms, 3. der FC Mittelstadt und 4. der TSV Grafenberg.

 

Auch in diesem Jahr war es wieder ein gelungenes Jugendturnier mit vielen lachenden Kinderaugen.

 

 

Volleyball-Turnier örtliche Vereine und Firmen

Am Nachmittag hätte parallel den Fußball-Jugenturnieren, das Volleyballturnier der örtlichen Vereine und Firmen stattfinden sollen. In den Wochen vorm Turnier sah man immer wieder Gruppen beim Beachvolleyball heimlich trainieren. Statt spannender Partien und gut gelaunten Volleyballern musste auch der zweite Teil des Turniers abgesagt werden, da es den ganzen Vormittag geregnet hatte und das Verletzungsrisiko von der Turnierleitung zu groß eingeschätzt wurde. Somit gab es auch keine Möglichkeit der Verteidigung des Wanderpokals – wir hoffen, dass uns nächstes Jahr der Wettergott wieder besser gesonnen ist.

 

Fußball-Damen Punktspiel

Nach einer kurzen Umbaupause fand im Rahmen des Ortsturniers das Rückrundenspiel der Fußball-Damen gegen Spvgg Mössingen statt. Leider wurde das Spiel vor zahlreichen Zuschauern mit 0:2 verloren.

 

 

Elfmeter-Turnier

am Samstagabend startete dann bei immerhin inzwischen trockenem Wetter das schon traditionelle Elfmeterturnier. 14 Mannschaften fanden den Weg nach Kohlberg. In zwei 7er-Gruppen spielte man bei ausgelassener Stimmung um den Einzug in das Finale.

Auch dieses Jahr waren die Schützen wieder sehr treffsicher, dennoch gab es den einen oder anderen der das Runde nicht im Eckigen unterbringen konnte. Für diese Fälle stand ein „Zielwasser“ bereit um es beim nächsten Mal besser zu machen.

Ein großes Dankeschön möchten wir dieses Jahr an das Team „Die Mädels von Werk 3“ los werden. Mit ihrer Verkleidung und der genialen Stimmung werteten Sie das Turnier überragend auf.

In einem packenden Finale setzten sich die Mannschaft #nobodaycanstopthistrain  durch und feierte seinen Sieg mit den anderen Mannschaften in der Bar bis in die frühen Morgenstunden.

 

Der TSV Kohlberg bedankt sich bei den Gästen für den Besuch, den zahlreichen Helfern sowie bei allen teilnehmenden Mannschaften, egal bei welchem Turnier, die wieder zu einem gelungenen Ortsturnier beigetragen haben.

 

 

Sportprogramm - Kursangebote

Unsere aktuellen Kursangebote finden Sie unter:

http://www.tsv-kohlberg.de/kursangebote/

 

 

Jahresbericht 2017

Jahresbericht_2017_Website.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Aktuelles Sportangebot ab September 2017

 

Das aktuelle Sportangebot finden Sie unter Sportangebot

 

oder: http://www.tsv-kohlberg.de/tsv-kohlberg/sportangebot/

Flyer6seitig.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Archiv

Alle älteren Vereinsberichte sind auf der Website im Archiv zu finden.